joey blauer hund

Eine solo Rock-Opera

"Joey, blauer Hund" ist ein musikalisches Kindertheaterstück von Rémi VIDAL. Eine solo Rock-Opera, die sich mit Freundschaft, Weltoffenheit, Integration, Ablehnung von vorbestimmten Schicksalen und einer etablierte Ordnung befasst. Scharfe Dialoge, Prüfungen aller Art und Fahrradkunststücke greifen unterhaltsam ineinander für ein Abenteuer, das alle, Groß oder klein, in Atem hält. Mit Joey (der live singt und spielt), lachen die Kinder, tanzen, springen und wiederholen die Lieder im Chor, die mit Blues, Pop, Rockabilly, Swing und sogar Hardrock gemixt sind.

Die Geschichte

Joey ist ein blauer Hund. Und wie alle blauer Hund, führt er ein süßes Leben. Luxus-Futter Abendessen, Kuscheliges Bett, Galaabend und grünen Weiten. ... Aber die blauen Hunde haben einen Riesenfehler. Sie sind alle Besserwisser. Darum, bleiben sie für sich allein. Und das geht für Joey gar nicht. Was er will, ist die Straßenhunde kennenlernen, diesen “Namenlosen Hunde”, die mit Nichts leben. Also wagt er eines schönen Tages den Sprung. Er lauft weg, weit weg von seiner Familie und seinem bequemen Leben. Zehn Lieder werden den Rhythmus seiner Abenteuer bestimmen, in den unsicheren Straßen, durch Freud und Leid,  bis er endlich seinen Weg findet, an der Seite seiner neuen Freunde, den ungestümen “Rex Pistols”.

Eine geschichte voller spannung,und überraschender Wendungen, in welcher es darum geht, seinem Schicksal zu entgehen und das anderssein zu akzeptieren.

In ein paar Worten

Alter : von 6 bis 106 J.A, perfekt für Grundschulekinder
Dauer : 60 minuten lang
Mobilität : Völlig vertont und ausgestattet!
Style : Musikalische Live-spektakel
Kontact : moc.e1534915114lcatc1534915114eps-e1534915114l-yeo1534915114j@lad1534915114iv.im1534915114er1534915114
Dokumentation : Joey blauer Hund als PDF
Auch auf Joey auf Kindaling

Die Szene

Joey, der inzwischen erwachsen ist lässt für die Zuschauer seine Vergangenheit noch einmal aufleben. Ein lebendiges und abwechslungsreiches Scenario lässt das Publikum eintauchen in Joeys Welt, das harte Straßeleben, durch eine erfinderische Inszenierung : modulierbar Dekor, Handpuppen, lebendige Objekte, Kostümierung... Joey gibt ganz allein und Live neun begeisternde Lieder wieder. Und das Publikum macht mit! Mit Joey, singen und tanzen alle!

Fotogalerie

Joey fait sa tournée dans les écoles bilingues de Berlin

Autant le printemps à Berlin peut sembler frisquet, autant l‘accueil qu‘a reçu Joey dans les écoles allemandes était plus que chaleureux. Elles s’appellent Judith Kerr Grundschule, Märkische Grundschule, Grundschule am Arkonaplatz ou école Voltaire. Ça ne vous dira sûrement rien si vous n’avez pas vécu à Berlin, mais pour Joey ces noms resteront associés à des souvenirs mémorables. J’ai eu la chance de rencontrer des instituteurs/trices super investi(e)s et motivé(e)s ; nous avons organisé des rencontres en amont pendant lesquelles les enfants ont pu poser plein de questions sur le métier d’artiste et la création de spectacle. Ils ont même eu droit à quelques chansons en acoustique. En plus, certaines classes ont écouté quelques chansons du CD avec leur maîtresse. Du coup, pendant le spectacle, je vous raconte pas l’ambiance ! Huit dates de folie avec des rappels, des autographes, des cris, des déhanchés endiablés… Certains ont même dabé ! (Vous ne comprenez pas cette dernière phrase ? Demandez à vos petits enfants!)

Un grand merci à mes institutrices référentes, Susanne, Paolina, Stéphanie et Sophie, qui m’ont fait confiance et qui ont rendu cette tournée possible ! Vivement la prochaine.

En savoir plus sur le spectacle : La drôle d’histoire de Joey